Herzlich willkommen

... wir laden Sie ein, uns und unsere Schule etwas näher kennen zu lernen. Schauen Sie sich einfach auf unseren Seiten um und erfahren Sie, welche Schwerpunkte unsere Betreuung beinhaltet. Schließlich ist die Schule ein familienergänzender Lebensort, der Geborgenheit, Offenheit und Herausforderungen bieten muss. Gerne können Sie uns nach telefonischer Absprache persönlich besuchen.

Unser Hort Unser Schulhort - anklicken für weitere Informationen. Beachten Sie auf jeden Fall unsere Seiten „Aktuelles", „Pressespiegel", „Wirtschaft trifft Schule" und „Elterninformationen" - hier wird ständig über Höhepunkte des schulischen Lebens berichtet. Neu sind das Schulprogramm und die Hausordnung. Beide Dokumente können online gelesen, ausgedruckt oder als PDF-Dateien heruntergeladen werden.

Ein Hinweis in eigener Sache:

Lassen Sie uns wissen, was Ihrer Meinung nach noch fehlt, worüber Sie sich mehr Informationen wünschen, was verändert werden sollte. Wir sind für Hinweise dankbar - schließlich soll dieser Internet-Auftritt nicht für uns, sondern für Sie sein!

hieß es für die Mädchen und Jungen der 2. Klasse (FlexA) am vergangenen Dienstag.

Die Kinder hatten zunächst als Aufgabe Cody auf den ausgewählten Fotos mit „Wiewörtern“ zu beschreiben und diese mit Folienstiften auf die laminierten Bilder zu schreiben. Das allein war schon ein riesiger Spaß. Anschließend sollten alle aus den genannten Wörtern 3 auswählen und daraus Wortgruppen und Sätze bilden. Eine Überlegung der Kinder war, dass es sehr warm gewesen sein muss und es Cody heiß war, weil er auf den meisten Fotos nass oder im Wasser zu sehen war. Daher die herrliche Beschreibung zu Cody: „ der heiße Cody, „Cody ist heiß“. Für alle Kinder gab es unter ihren Text den „heiß“ begehrten Cody- Stempel.
Eine tolle Idee der Teilungslehrerein Maray Schönert!

Liebe Vorschüler und liebe Eltern,

 

bald ist es wieder so weit, wir freuen uns darauf gemeinsam zu lernen. Besonders neugierig sind wir darauf, was ihr schon alles könnt und wollen mit euch schreiben, rechnen, malen, sprechen und turnen.

 

     

10.01.2019

10:25 – 11:10 Uhr

Vorschule Kita Nehesdorf und Kita Heideland

17.01.2019

10:45 – 11:30 Uhr

Vorschule Kita Sängerstadt mit Integration

24.01.2019

10:45 – 11:30 Uhr

Vorschule Kita Entdeckerland

14.02.2019

10:25 – 11:10 Uhr

Vorschule Kita Nehesdorf und Kita Heideland

21.02.2019

10:45 – 11:30 Uhr

Vorschule Kita Sängerstadt mit Integration

28.02.2019

10:45 – 11:30 Uhr

Vorschule Kita Entdeckerland

07.03.2019

10:25 – 11:10 Uhr

Vorschule Kita Nehesdorf und Kita Heideland

14.03.2019

10:45 – 11:30 Uhr

Vorschule Kita Sängerstadt mit Integration

21.03.2019

10:45 – 11:30 Uhr

Vorschule Kita Entdeckerland

28.03.2019

10:25 – 11:10 Uhr

Vorschule Kita Nehesdorf und Kita Heideland

04.04.2019

10:45 – 11:30 Uhr

Vorschule Kita Sängerstadt mit Integration

11.02.2019

10:45 – 11:30 Uhr

Vorschule Kita Entdeckerland

02.05.2019

10:25 – 11:10 Uhr

Vorschule Kita Nehesdorf und Kita Heideland

09.05.2019

10:25 – 11:10 Uhr

Vorschule Nehesdorf und Kita Heideland

16.05.2019

08:00 – 11:00 Uhr

Sporttag Kita Sängerstadt mit Integration

23.05.2019

08:00 – 11:00 Uhr

Sporttag Kita Entdeckerland

06.06.2019

08:00 – 11:00 Uhr

Sporttag Kita Nehesdorf und Kita Heideland

     

 

Bis bald,

herzliche Grüße von Frau Schulz und Frau Schönert mit Luci

sagten die beiden 6. Klassen mit bunten Luftballons und zahlreichen Wünschen. Bei einem kurzweiligen Programm bedankten sich die Sechsklässler bei Lehrern, Eltern, Hortnerinnen und dem technischen Personal. Anschließend erhielten die Mädchen und Jungen von ihren Klassenlehrerinnen und Schulleiterin Frau Magister ihre Zeugnisse.

Alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.

Die einjährige Labrador Hündin Nana hat mit ihrer Hundeführerin Frau Schreiber unter Leitung von Sophie Tübbecke vom Lausitzer Ausbildungszentrum für Mensch und Tier die Ausbildung zum zertifizierten Besuchshundeteam mit 92/100% (Gut) abgeschlossen. Die Hunde Cody und Nana sind nun beide ganz offiziell im Schuldienst tätig und können sich als Schulhund abwechseln und/oder ergänzen.

Wir freuen uns, dass dieser Meilenstein geschafft ist und sind gespannt auf die zukünftigen Einsätze mit Nana im nächsten Schuljahr.

Ein großes Dankeschön geht an die Kinder der Klasse 6b für die Unterstützung bei der Ausbildung Nana’s zum Schulhund. Sie waren einfach unglaublich. Besser hätte es nicht laufen können. Toll gemacht!


Die Kinder der Klassen 1 – 6 der Grundschule Finsterwalde Nehesdorf trafen sich am 14.06.2018 zu einem Leichtathletik- Sportfest im Stadion des Friedens in Finsterwalde. Bei idealem Wetter wurden in einem Dreikampf aus 60-m-Sprint, Weitsprung und Ballwurf die drei besten Mädchen und Jungen in den jeweiligen Jahrgangsstufen ermittelt. Die besten Leistungen erzielten hier Chayenne Dörfler mit 370 Punkten (3. Klasse), Vivian Höhne mit 334 Punkten (4. Klasse) und Tim Weiland mit 329 Punkten (2. Klasse). Herausragende Einzelleistungen gab es z.B. durch Tim Weiland (2. Klasse) im 60-m-Sprint in 9,06 sec. Chayenne Dörfler (3. Klasse) sprang 4,00m und Theodor Schwarz (6. Klasse) schaffte es auf 4,20m im Weitsprung.
In den Pausen hatten die Kinder Gelegenheit die unterschiedlichen Spielangebote am Spielmobil zu nutzen oder sich am Verpflegungsstand zu stärken. Zum Schluss gaben die Mädchen und Jungen beim Staffellauf der einzelnen Klassenstufen ihr Bestes und wetteiferten um den Titel „Schnellste Klasse“. Unterstützt wurden wir an diesem Tag von (ehemaligen) Lehrern, Hortnerinnen, Eltern, SchülerInnen des Sängerstadt- Gymnasiums, die an den einzelnen Stationen als Kampfrichter agierten.
Unser Dank geht auch an das Freizeitzentrum White House für die Bereitstellung des Spielmobils und an die vielen zahlreichen Helfer rund um unser Sportfest.

Am 15. März 2018 nahmen 40 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 3 – 6 der Grundschule Finsterwalde-Nehesdorf am Känguru-Wettbewerb der Mathematik teil.

Es wurde getüftelt, geknobelt, gelöst. Für die 24 Aufgaben hatten unsere Teilnehmer eine Bearbeitungszeit von 75 Minuten. Im zweiten Drittel stieg der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben allmählich an. Die letzten, komplizierteren Aufgaben waren schon eine ernsthafte Herausforderung, der sich alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler mit vollem Einsatz und Energie stellten.

Gespannt warteten alle Teilnehmer auf die Urkunden und Preise.

Am 24. Mai 2018 war es dann so weit – die Sieger des Känguruwettbewerbes standen fest.

Paula Lindner und Martha Lehmann aus der Klasse 6b erhielten einen 2.Preis. Den weitesten Kängurusprung mit 17 aufeinander folgenden richtig gelösten Aufgaben erzielte Paula Lindner aus der Klasse 6b.

Herzlichen Glückwunsch!