WIR WÜNSCHEN ALLEN EINE SCHÖNE FERIENZEIT.

_______________________________________________________________

 

UNSER HORT STELLT SICH VOR

Täglich Angebote:

  • Hausaufgabenbetreuung in Eigenverantwortung mit Unterstützung der Erzieherin
  • Aufenthalt im Freien
  • Spielen

Derzeit finden keinerlei Arbeitsgemeinschaften  statt. 

Mitbestimmung

  • Kinderrat der Einrichtung

Aufgaben des Kinderrates zur Mitgestaltung der Aktivitäten:

  • Beteiligung an der Gestaltung des Tagesablaufes/ der Ferien
  • Meinungen, Wünsche und Sorgen der Kinder aufgreifen
  • Mitgestaltung an Festen, der Hausordnung sowie Aushängen
  • Durchsetzten von Maßnahmen
  • Kindertagesstättenausschuss
    • Treffen regelmäßig sowie nach Bedarf
    • Informationsaustausch über Tagesabläufe und Bedingungen im Hort
      • Anwesende :Hortleitung, Vertreter der Stadtverwaltung, der Eltern und der Erzieher
  • Probleme werden besprochen und geklärt
  • Schließzeiten werden festgelegt und beschlossen

Zusammenarbeit Schule - Hort

Die Schule und der Hort sind eigenständige Einrichtungen, die sich als Partner verstehen.
Das zeigt sich zum Beispiel in:

  • Gemeinsamen Elternversammlungen
  • Gemeinsamen Absprachen zwischen Erziehern und Lehrern zur individuellen Förderung und Entwicklung der Kinder sowie der individuellen Belastbarkeit bei den Hausaufgaben.
  • Gemeinsamer Vorbereitung, Durchführung und Unterstützung bei Höhepunkten z.B. Herbstfest, Schulfest, Projekten, Wandertagen…

Zusammenarbeit mit den Eltern

  • Erziehungspartnerschaft mit den Eltern

Die wichtigsten Partner bei der Erziehung, Bildung und Entwicklung der uns anvertrauten Kinder sind die Eltern.

  • Die Meinung der Eltern ist uns wichtig!

Mitarbeit im Kita-Ausschuss-Hort, Schulkonferenz, als Elternsprecher
Teilnahme an Elternversammlungen, Elterngesprächen und am Elternstammtisch

  • Mitarbeit der Eltern ist erwünscht!

Hilfe und Unterstützung bei Projekten, Festen, Sportwettkämpfen, Exkursionen (u.a. außerunterrichtliche Aktivitäten in Schule und Hort )