Herzlich willkommen

... wir laden Sie ein, uns und unsere Schule etwas näher kennen zu lernen. Schauen Sie sich einfach auf unseren Seiten um und erfahren Sie, welche Schwerpunkte unsere Betreuung beinhaltet. Schließlich ist die Schule ein familienergänzender Lebensort, der Geborgenheit, Offenheit und Herausforderungen bieten muss. Gerne können Sie uns nach telefonischer Absprache persönlich besuchen.

Unser Hort Unser Schulhort - anklicken für weitere Informationen. Beachten Sie auf jeden Fall unsere Seiten „Aktuelles", „Pressespiegel", „Wirtschaft trifft Schule" und „Elterninformationen" - hier wird ständig über Höhepunkte des schulischen Lebens berichtet. Neu sind das Schulprogramm und die Hausordnung. Beide Dokumente können online gelesen, ausgedruckt oder als PDF-Dateien heruntergeladen werden.

Ein Hinweis in eigener Sache:

Lassen Sie uns wissen, was Ihrer Meinung nach noch fehlt, worüber Sie sich mehr Informationen wünschen, was verändert werden sollte. Wir sind für Hinweise dankbar - schließlich soll dieser Internet-Auftritt nicht für uns, sondern für Sie sein!

Am 29. Mai 2024 war es wieder so weit. Es wurde zum alljährlichen Vergleichswettkampf in der Leichtathletik eingeladen. Im Finsterwalder Stadion kamen zahlreiche sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersklassen des Landkreises Elbe-Elster zusammen.

Auch unsere Schule nahm in der Wettkampfklasse IV mit je einer Mädchen- und einer Jungenmannschaft daran teil. Die Jungenriege trat in große Fußstapfen nachdem im letzten Jahr ein zweiter Platz erkämpft wurde und damit seit langem ein Einzug ins Regionalfinale in Cottbus erfolgte.

In den typischen leichtathletischen Disziplinen Weitsprung, Schlagballweitwurf, Hochsprung, Sprint (75 Meter) und 800-Meter-Lauf konnten sich die Einzelathletinnen und Einzelathleten untereinander messen. Ein Staffellauf über 4x 75 Meter schloss das Großevent ab. Am Ende zählten in jeder Disziplin jeweils die besten zwei Einzelwerte (bei max. drei Starterinnen und Startern) und flossen sodann in die Mannschaftswertung ein.

Alle Schülerinnen und Schüler unserer zwei Mannschaften waren am frühen Morgen hochmotiviert. Dabei kämpften die Mädchenriege und die Jungenriege gegen andere Teams aus den Grundschulen aus Herzberg, Schönewalde sowie die Auswahl der 5./6. Klassen des Sängerstadt-Gymnasiums.

Bei den Mädchen konnte Johanna bereits in der ersten Disziplin einen glanzvollen ersten Platz im Hochsprung mit einer Höhe von 130 Zentimetern vorlegen. Weitere Podestplätze blieben uns – trotz schweißtreibendem Einsatz und viel Motivation – jedoch leider verwehrt. Am Ende aller Disziplinen ergab die Punktewertung für die Mädchen- sowie die Jungenmannschaft jeweils den 5. Platz der Grundschulen.

Nach der Veranstaltung waren sich alle jedoch einig, dass sie stolz auf ihren Mut und ihre erbrachten Leistungen sein können, sich bei der Großveranstaltung mit anderen gemessen zu haben und die Tatsache, dass wir als einzige Finsterwalder Grundschule angetreten sind.

Wertung der Mädchen:

  1. Sängerstadt-Gymnasium 4882 Punkten
  2. Elsterlandgrundschule Herzberg 4604 Punkten
  3. Nagel-Grundschule Schönewalde 4534 Punkten
  4. Clajus-Grundschule Herzberg 4513 Punkten
  5. Grundschule Finsterwalde-Nehesdorf mit 4109 Punkten

Wertung der Jungen:

  1. Sängerstadt-Gymnasium 4425 Punkten
  2. Clajus-Grundschule Herzberg 4278 Punkten
  3. Nagel-Grundschule Schönewalde 4223 Punkten
  4. Elsterlandgrundschule Herzberg 4001 Punkten
  5. Grundschule Finsterwalde-Nehesdorf mit 3858 Punkten