Die Klasse 4b der Grundschule Nehesdorf sagt ganz herzlich „Danke“. Alle Schüler und Schülerinnen haben sich sehr gefreut, als sie zusammen mit Frau Vietzke und Herrn Witzmann vom Wirtschaftshof der Stadt Finsterwalde am 29.06.2022 einen Baum auf dem Anger in Nehesdorf pflanzen durften. Es war nicht einfach die trockene und harte Erde für den Klassenbaum „Gelbfilzige Mehlbeere“ vorzubereiten. Aber wir hatten riesen Spaß dabei. Jede/r durfte mal ran und das Pflanzloch mit vorbereiten. Nicht lange nach dem ersten Spatenstich konnten wir den Baum pflanzen. Im Hort Nehesdorf hatte die Klasse zusammen mit ihrer Erzieherin Frau Weiß noch ein passendes Schild aus Ton für den Baum gefertigt.

Aber wie kam es zu dieser Gemeinschaftsaktion zwischen dem Wirtschaftshof der Stadt Finsterwalde und der Klasse 4b?

Schon im vergangenen Schuljahr keimte bei den Schülerinnen und Schülern der Wunsch etwas für die Umwelt zu tun. Zum Tag des Baumes am 25.04.2021 sammelten die Kinder fleißig Spenden und diskutierten im Sachunterricht für welches Baumprojekt die Summe genutzt werden sollte. Von Regenwaldprojekten über groß angelegte Aufforstungsprojekte kamen die damaligen Drittklässler auf die Idee das Geld für ein Projekt vor Ort zu nutzen. So kam der Kontakt mit dem Wirtschaftshof Finsterwalde zustande. Zuerst sollten Bäume in der Bürgerheide am Trimm-dich Pfad gepflanzt werden. Leider musste dies durch die Corona-Situation und die Frühjahrsstürme immer wieder verschoben werden, so dass letztendlich die Baumspende für einen Baum auf dem Dorfanger Nehesdorf genutzt werden sollte.

Nun steht unser Klassenbaum auf dem Dorfanger und macht uns sehr stolz. Über den langen Zeitraum haben wir das Baumprojekt nicht aus den Augen verloren. Zusammen mit dem Baum werden die Kinder wachsen, „groß“ werden und sicher gern ab und zu ihren Baum besuchen. Ein großes Dankeschön geht an den Wirtschaftshof Finsterwalde, die ehemalige Klassenlehrerin Frau Schönert, welche das Projekt startete, und Frau Weiß vom Hort Nehesdorf.

Die Klasse 4b der Grundschule Nehesdorf mit Frau Barig

bpa 2022 1     bpa 2022 2