Auf der Zielgeraden der Grundschulzeit konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b nochmals mit einem besonderen Projekt des Schuljahres beschäftigen. Auf dem Stundenplan standen nochmals mehrere Stunden zum Finsterwalder Wasserturm.

Hier wurden mithilfe von Notizen der Exkursionen, Ausarbeitungen von Fachbüchern, Bildern sowie Originalplänen kleine Modelle des Wasserturmes gebaut. Zudem wurden Rätsel erstellt, die künftig als Schülermaterialien für andere Grundschulklassen genutzt werden sollen. Wiederum andere Schülerinnen und Schüler waren künstlerisch aktiv und erstellten Linolschnitte. Diese wurden als Druckvorlagen genutzt. Es entstanden zahlreiche Kunstwerke. Zudem konnten viele individuell gefertigte Jutebeutel bedruckt werden, die vermutlich demnächst ihren Weg durch die Stadt nehmen werden.

Im September sollen am Vormittag des 11. September 2022 einzelne Arbeiten zum Tag des offenen Denkmals im Finsterwalder Wasserturm präsentiert werden. Weitere Informationen dazu folgen zeitnah.

Die Klasse 6b bedankt sich an dieser Stelle für die Unterstützung durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, die das Projekt vor allem finanziell großzügig unterstützte.

Wasserturm 1.1 web   Wasserturm 2 web   Wasserturm 3 web   Wasserturm 4 web   Wasserturm 5 web

Klasse 6b und Herr Holz